Share/Save

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Medientrainer:
Jochen Leufen
 

HeadlineAffairs
Rumfordstraße 5
80469 München

www.headlineaffairs.de

info@headline-affairs.de
Tel.: 089 23 23 90 90

 

„Intensive Vorbereitung, klar strukturierte Theorie und die realitätsnahen Simulationen der Trainings unterstützen unsere Führungskräfte beim Umgang mit Pressevertretern, so dass in allen Situationen der Amazon-Standpunkt optimal vertreten wird.“

Christine Höger, Leiterin Public Relations Amazon Deutschland

 

>> Weitere Referenzen

 

Medientraining

Ein Interview ist weder eine intellektuelle Übung noch ein freundlicher Plausch. Es ist die Chance, Ihren Gesprächspartner zu überzeugen. Gerade sensible Branchenthemen erfordern eine angemessene öffentliche Darstellung. Was aber, wenn die Unternehmensbotschaften nicht sitzen? Wenn das Lampenfieber zu hoch ausschlägt oder der Journalist besonders hartnäckig nachbohrt? In unseren halb- und ganztägigen Medientrainings lernen die Unternehmenssprecher durch realitätsnahe Übungsszenarien den Umgang mit Interviews.

HeadlineAffairs sieht das Interview als Gelegenheit, einer Zielgruppe eine „Story“ zu vermitteln. Doch es braucht wortgewandte Sprecher, um diese zu artikulieren. Realistische Rollenspiele – vom Hintergrundgespräch bis zur Podiumsdiskussion – verschaffen Ihren Sprechern das rhetorische und taktische Wissen, um Interviewsituationen besser zu meistern. Das Medientraining hilft Ihnen Journalistenbedürfnisse zu verstehen und journalistische Fallen zu umgehen. Sie lernen, die Kontrolle über das Interview zu erlangen und trainieren die elegante Weichenstellung von der Frage hin zu Schlüsselaussagen des Unternehmens. So holen Sie aus jeder Interviewsituation das Beste heraus – besonders auch bei sensiblen Themengebieten und kritischen Fragen.

 

Themen und Inhalte des Medientrainings:

  • Führungskräftekommunikation
  • Stresstest für Corporate Communication
  • Gesprächsführung und -techniken
  • Umgang mit Journalisten
  • Interviewtraining
  • Statements auf den Punkt bringen (Radio & TV)
  • Ihr Auftritt in der Öffentlichkeit
  • Krisenkommunikation
  • Teilnahme an Diskussionsrunden
  • Kompetentes Auftreten, Rhetorik und Storytelling